qr-code with link to app store

Scan den Code.

oder

Noch ein Schritt...

Bestätige deine E-Mail-Adresse.

Leider ist etwas schief gelaufen. Bitte versuche es erneut.
Close-Icon
Investiere Nachhaltig

Wie investiere ich eigentlich nachhaltig?

KURZFASSUNG:

Was erwartet dich:

  • Investiere in klimabewusste, gut geführte Unternehmen
  • Schau dir genau an, was “nachhaltig” für den jeweiligen Fall bedeutet
  • Stelle sicher, dass eine Mindestanzahl an Unternehmen investierbar bleibt

Zeige was dir wichtig ist und investiere in die Zukunft

Investiere in klimabewusste Firmen.

Du investierst nachhaltig, in dem du Aktien von Unternehmen kaufst, die klimabewusste, nachhaltige Prozesse haben und verantwortungsvoll handeln. Also nicht von Unternehmen, die an Umweltverschmutzung, Waffenhandel oder Kinderarbeit beteiligt sind.

Prüfe, was genau nachhaltig bedeutet.

Der Begriff nachhaltig ist nicht genau bestimmt. So ist beispielsweise Nestlé für manche Indizes nachhaltig, für andere dagegen nicht. Die angelegten Standards, die oft den ESG-Ziele der vereinten Nationen folgen oder Socially Responsible Investments (SRI) sind, kannst du auf der Website der Emittenten nachlesen.

Sei dir der Einschränkung bewusst.

Durch die höheren Standards reduziert sich die Anzahl an investierbaren Firmen, wodurch das Risiko weniger breit gestreut ist. Deshalb ist es wichtig, dass hier eine bestimmte Mindestanzahl nicht unterschritten wird. Deswegen werden teilweise auch Aktien berücksichtigt, die per se nicht nachhaltig sind, aber zu den Besten ihrer Klasse gehören.

Investiere in die Zukunft.

Mit nachhaltigen Investments kannst du deine persönliche Präferenz abbilden. Außerdem winkt dir eine Überperformance entgegen: Nachhaltige Unternehmen können besonders gut für die Zukunft aufgestellt sein und vermeiden so z.B. Steuern auf CO2-Ausstoß. Unternehmen haben durch die höheren Standards außerdem Anreize, nachhaltiger zu arbeiten um für Investoren attraktiv zu bleiben.